Frau E.R. (41)

Liebe Linda

Es ist mir eine grosse Freude dir mitteilen zu können, dass ich es geschafft habe, rauchfrei zu bleiben! Ich bin sehr dankbar für deine Hilfe und stolz auf mich, dass ich es soweit geschafft habe! Vielen Dank für deine wunderbare Arbeit!

Frau I.S. (17)

Ich litt schon seit Beginn der Oberstufe unter Prüfungsangst. Oftmals begann dies schon Tage vor der eigentlichen Prüfung und liess mich Nächte nicht schlafen.

Egal wie gut ich mich vorbereitete, ich hatte des Öfteren Blackouts und Panikattacken beim Lernen und auch beim Schreiben der Tests. Mittlerweile bin ich 17 und besuche eine weiterführende Schule.

Da meine Angstzustände immer schlimmer wurden und ich sie nicht in den Grifft bekam, entschloss ich mich mit meinen Eltern dazu, Hilfe aufzusuchen. So entdeckte ich Linda.

In der Therapie selbst, fühlte ich mich immer sehr wohl.

Die ersten Verbesserungen bemerkte ich vor allem beim Vorbereiten auf Prüfungen, ich konnte gelassener und ruhiger an die Sache rangehen. Mit der Zeit hatte ich auch weniger Angst vor dem Schreiben der Tests.

Rückblickend bin ich unglaublich froh den Schritt gemacht zu haben, mir geht es dadurch deutlich besser. Ich bin nicht nur ruhiger in Prüfungssituationen, auch meine Noten haben sich wieder verbessert.

Vielen Dank Linda!

Frau S.P.

Ich bin Mutter von 2 Kindern (11j. u 9j.) und habe sehr gute Erfahrungen mit der Hypnose gemacht. Ich kann es sehr empfehlen!

Im Sommer 2015 besuchte meine jüngere Tochter, damals 7-jährig, das erste Mal die Hypnose bei Frau Rassl. Sie hatte ein mangelndes Selbstvertrauen und war oft in sich gekehrt bei Konflikten. Hatte rasch Blockaden die so rasch nicht verschwanden. Dies führte auch zu Schwierigkeiten in der Schule beim Lernverhalten.

Nach der ersten Sitzung stellte sich heraus, dass Sie wohl unter der Dominanz der älteren Schwester leidet. Darum ging ich auch mit ihr zu Frau Rassl.

Beide gingen 2 Mal in die Hypnose. 

Die Veränderung war unglaublich. Die Zwischenmenschliche Schwesterbeziehung wurde sofort viel besser. Lob wurde gegenseitig ausgesprochen und es war einfach viel harmonischer!!! 

Wir waren alle begeistert!

Beide meine Mädchen haben sehr gut darauf reagiert und es war wunderbar zu beobachten was sich verändert hat. 

Frau B.S. (36)

Ich habe mich für eine Hypnose Therapie bei Linda gemeldet, da mein Leben von Unsicherheit und Selbstzweifel dominiert wurden. Die Symptome waren: Schlafstörungen, Heulkrämpfe und Niedergeschlagenheit.

Durch die Gespräche und der Hypnose mit Linda habe ich wieder Sicherheit im Alltag erlangt. Ich kann meine Einstellungen vertreten und mich heute auch besser abschotten. Die Gespräche sind sehr "sachlich", man erlangt eine neue Sichtweise und wird nicht bewertet. In der Hypnose werden Wege aufgezeigt, wie ich mich in Situationen besser wehren kann oder standhaft bleiben kann. Diese Situationen fand ich in meinem Unterbewusstsein und es sind keine Vorgaben oder Meinungen, welche mir aufgezwungen wurden. Da dies für mich eine neue Sichtweise des Erlenens war, denke ich, habe ich auch sehr gut darauf reagiert. Für mich ist zum jetzigen Zeitpunkt dieser Prozess nicht abgeschlossen. Ich denke oft an die Gespräche und Sitzungen. In Stresssituationen oder bei gewissen Treffen bereite ich mich bewusst mit dem erlernten vor. Und ich bin des Öftern über die positiven Ergebnisse erfreut. Für mich sind weitere Sitzungen bei Linda nicht ausgeschlossen und ich bin sehr froh, dass ich mich für den Weg mit Linda entschieden habe. Danke, Linda.

 

Frau S.A. (38)

Ich habe mich für die Hypnose entschieden als ich in einer tiefen Depression steckte. Und als ich im Internet nach alternativen Methoden gesucht habe bin ich auf Linda Rassl gestossen die ich sofort sympathisch fand. Und für mich war klar, ich wollte bei ihr einen Termin. Hypnose war für mich etwas neues, aber mein Gefühl sagte mir, das ich genau das brauchte/wollte.

Vor der ersten Sitzung war mir ein bisschen "bammelig" weil ich nicht wusste was jetzt auf mich zukommen würde. Frau Rassl hat mir beim Vorgespräch erklärt wie Sie mich begleiten würde und die ganze Zeit dabei sein würde und mich durch die Hypnose führen wird und das hat mir Mut gemacht. Ich war nicht allein. Während der Sitzung habe ich mich entspannt, geborgen und aufgehoben gefühlt. Es war für mich ein tolles Erlebnis mitzuarbeiten und Vorfälle/Ereignisse wahrzunehmen und aufzulösen/verändern die in meinem Unterbewusstsein gespeichert sind und mich in meinem "Weiterkommen" blockierten. Frau Rassl hat dazu ein ruhiges, offenes und herzliches Wesen das mich sofort dazu brachte Ihr Vertrauen zu können.

Seitdem hat sich meine Einstellung geändert, mein bewusstes Denken kann ich jetzt besser steuern und mit dem Wissen das ich jederzeit wieder zur Hypnose gehen kann um was zu bewegen gibt mir jeden Tag Kraft und Mut. Ich bin sehr dankbar, dass ich diese Erfahrung machen konnte und bin auch um ein bisschen Wissen reicher geworden. Verstehe jetzt die Zusammenhänge besser und das vereinfacht vieles das mich vorher durcheinandergebracht hat. Ich bin selbstbewusster geworden und habe auch Selbstvertrauen gewonnen, weil ich mich jetzt selber besser verstehe.

Fazit:

Ich würde jederzeit wieder in die Hypnose gehen, und auf jeden Fall wieder bei Frau Rassl da ich sie und ihre Arbeit schätze und sie mich ja schon in meinem inneren Chaos begleitet hat.

 

 

 

Frau S.K. (36)

Ich melde mich zur Hypnose an, weil ich mit einem Problem über bewusstes Nachdenken und Reflektieren nicht weiterkomme. Mein Wissen, dass das Unbewusste so ein grosser Teil unserer Wahrnehmung ist, hilft mir, mich für eine Hypnosesitzung zu entscheiden.
Während der Sitzung fühle ich mich tief entspannt und gelassen. Frau Rassl führt mich von einem zum nächsten Thema, genau wie wir vor der Sitzung besprochen haben. Das gibt mir Sicherheit, in meinen Körper zu spüren und zu beobachten, was in mir anklingt. Mit gezielten Fragen von Frau Rassl kann ich mich öffnen und bearbeiten, was sich zeigt. Dabei begegne ich auch Gefühlen wie Trauer oder auch Angst. Diesen kann ich mich stellen und sie wandeln, weil ich mich in einer vertrauensvollen Begleitung weiss. 
Gleich nach der Sitzung bemerke ich jeweils, dass sich mein Anfangsproblem gewandelt hat. Es ist nicht mehr belastend, weil ich selber etwas unternommen habe für eine Veränderung.
Ich denke dann bewusst ein paar Tage nicht an die Sitzung. Da der Prozess sehr tief geht, braucht das Gehirn einige Zeit, um zu verarbeiten, was gewandelt ist. Es sind kleine Anzeichen an Veränderungen, die ich entdecke. Deshalb bin ich beobachtend unterwegs. Vielleicht entdecke ich, dass ich in einer Situation selbstbewusster auftrete, mich mutiger fühle für eine Aufgabe oder dass ich gelassener an Probleme gehe. Und manchmal merke ich, dass es mir gelingt, an ein ähnliches Problem in einer ganz neuen Strategie heranzugehen.

 

 

Frau C.N.

Wir haben unser Kind (8-jährig) wegen seiner grossen Angst vor Tieren in die Hypnosetherapie geschickt. Wir haben gleich nach der 1. Sitzung eine Veränderung an ihm bemerkt, es wurde offener und selbstbewusster. Nach nur wenigen Sitzungen hat es nun seine Angst im Griff und der Alltag ist viel einfacher zu gestalten. Unser Kind ist gerne zur Therapie gegangen und hat die Sitzungen auch sehr gut verarbeitet, manchmal war es danach etwas müde, aber ansonsten hatte es keine Nachwirkungen. Wir sind sehr zufrieden und würden allenfalls wieder eine Hypnosetherapie in Betracht ziehen.

  • Grey Facebook Icon

Bernstrasse 16     -     3312 Fraubrunnen     -     079 / 820 70 20     -     info@linda-rassl.ch